leiten, camino Santiago, Compostela, Pilger, Französisch, Portugiesisch, Track, Info

Camino aus San Salvador

Die Vereinigung von Oviedo mit León

Eine Option für diejenigen, die es satt haben Camino Französisch oder für ihre Kollegen die Camino aus dem Norden

Treppe

Punkte des Interesses

leiten, camino Santiago, Compostela, Pilger, camino Französisch, camino portugiesische Spur camino de santiago, die Info camino de santiago

Kathedrale von León

La Kathedrale von Santa María de Regla de León Es ist ein Tempel der katholischen Anbetung, Bischofssitz der Diözese León, Spanien, der unter der Anrufung der Jungfrau Maria geweiht wurde. Es war das erste Denkmal, das in Spanien vom Königlichen Orden vom 28. August 1844 erklärt wurde (bestätigt vom Königlichen Orden am 24. September 1845).

Es wurde im XNUMX. Jahrhundert begonnen und ist eines der großen Werke des gotischen Stils mit französischem Einfluss. Bekannt unter dem Spitznamen Pulchra leonina, was "Bella Leonesa" bedeutet, ist voll Camino de Santiago.

Einsiedelei der Virgen del Valle

La Einsiedelei der Virgen del ValleDas im Zentrum der Stadt Cenicero gelegene Barockgebäude aus dem XNUMX. Jahrhundert.

Es ist ein Gebäude, das aus einem einzigen dreiteiligen Schiff besteht, Kapellen zwischen den Strebepfeilern und eine Kreuzfahrt mit achteckigem Gewölbe.

Die Abdeckung wird an den Füßen platziert und darauf eine Binse mit drei Öffnungen für Glocken.

Sein ältester Teil ist das Presbyterium, das im 16. Jahrhundert erbaut wurde, als das Gebäude fast kubisch war und Stützpfeiler in den Ecken hatte. Zwei Jahrhunderte später wurde es renoviert und erweitert

Stiftskirche Santa María de Arbas

La Stiftskirche Santa María de Arbas, auch genannt Santa Maria de Arbas del Puertoist eine Kirche nördlich von León in Arbas del Puerto am Südhang des Hafens von Pajares, nur einen Kilometer von Alto de Pajares entfernt. Es gehört dem Stadtrat von Villamanín. Dieser Bereich wurde früher genannt Montes Ervaseos, Stimme aus dem Lateinischen abgeleitet arvum mit der Bedeutung von Landschaft.

Sein Ursprung war ein Krankenhaus für Pilger, die gingen camino de Oviedo, dessen Gründung dem leonischen Grafen Fruela Díaz und seiner Frau Estefanía Sánchez zugeschrieben wird.Aus León, der Stadt, in der die sogenannten Camino de Santiago Französisch, gingen die Pilger nach Norden, um San Salvador zu besuchen, vorbei an Pola de Gordón, Arbas, Casa Tibigracias, Puente de los Fierros, Campomanes, Pola de Lena, Mieres, Olloniego, La Manjoya und Oviedo, wo es mit dem verbindet Camino de Santiago von der Küste oder der Nordroute.

 

Oviedo-Kathedrale

La Heilige Basilika-Kirchen-Stadtkathedrale von San Salvador de Oviedo Es ist eine Kathedrale im gotischen Stil in der Stadt Oviedo. Es ist auch bekannt als Sancta Ovetensisunter Bezugnahme auf die Qualität und Quantität der darin enthaltenen Relikte.

Es wurde Ende des XNUMX. Jahrhunderts vom Kapitelsaal und vom Kreuzgang erbaut und dauerte drei Jahrhunderte bis zur Turmspitze Mitte des XNUMX. Jahrhunderts. Später wurde im XNUMX. Jahrhundert ein Krankenwagen hinzugefügt, zusätzlich zu verschiedenen Kapellen, die an den Seitenschiffen angebracht waren.

leiten, camino Santiago, Compostela, Pilger, camino Französisch, camino portugiesische Spur camino de santiago, die Info camino de santiago
Top