Was camino wählen?

Normalerweise vor dem Start unserer Camino Wir kommen normalerweise viele Zweifel. In diesem Artikel werden wir versuchen, Sie zu den Themen zu führen, die wir für wichtiger halten. Wir werden darüber reden wann das zu tun ist Camino , und einige sind gefährlich oder können schwerer sein, je nachdem, zu welcher Jahreszeit wir sie gehen. Wir werden auch darüber reden verfügbare Zeit als Hauptfaktor bei der Auswahl der Camino perfekt für unsere Erfahrung.

Wann ist das zu tun? Camino

Vielleicht, als wir beschlossen, unsere erste zu machen Camino, einer der Schlüssel ist die Jahreszeit, in der wir es tun werden und die Camino dass wir wählen werden. In Bezug auf die Jahreszeit sind Frühling und Herbst vielleicht die am meisten empfohlenen. So können wir Überfüllung und Sommerhitze vermeiden.

Ich habe einen Monat was Camino Ich wähle?

In diesem Fall können wir fast die wählen Camino das wollen wir. Als Hauptstars haben wir die Camino Französisch. Es läuft von Saint Jean de Pied de Port und besteht aus 33 Etappen. Wir können es normalerweise um einige Tage verkürzen, je nachdem, ob wir bereit sind, etwas mehr zu laufen als in den Standardphasen festgelegt. Der silberne Weg, a Camino einsamer und das Verlassen von Sevilla wird uns etwas mehr als einen Monat dauern. Und vielleicht wird er es sein Camino im Sommer aufgrund der hohen Temperaturen, denen wir ausgesetzt sein werden, anspruchsvoller. Er Camino del Norte, sehr ähnlich in der Dauer der Camino Französisch, das uns auf den magischen Wegen führen wird, dem jedoch die historische und historische Belastung fehlt, die wir in anderen finden können Caminos. Und schließlich die Camino Portugiesisch aus Lissabon. Dies Camino Es ist etwas kürzer als die vorherigen und als negativer Teil im Vergleich zu den anderen sind die ersten Etappen nach Porto aufgrund des Mangels an Natur und des Passierens der ziemlich schwierig Camino vor allem in Industrie- und Stadtgebieten.

Ich habe 15-Tage

In diesem Fall wäre das erste, sich zu fragen, ob Sie in Santiago enden möchten oder ob Sie bereit wären, woanders zu landen. In diesem Fall einer der Caminovorherige würden dir dienen. Als Hauptempfehlung der Camino Französisch oder Camino aus dem Norden. Eine andere Möglichkeit wäre, das zu tun Camino in Etappen und somit in der Lage sein, es in zwei Jahren zu beenden und jedes Jahr einen Teil davon zu machen. Für den Fall, dass wir a Camino ganze. Unsere Empfehlung wäre zuerst Camino Portugiesisch an der Küste, a camino Sehr ruhig mit sehr schönen Landschaften und ganz anders als in Spanien. Er Camino Primitiv wäre eine andere Möglichkeit. Dies Camino ist die erste Camino Es war eine Pilgerreise nach Santiago und vielleicht eine der schwersten körperlich. EIN Camino für Menschen, die an Berge und Hänge gewöhnt sind. Wir können auch die wählen Camino Im Winter haben wir 5 Tage Zeit, andere Gebiete zu besuchen oder unsere zu verlängern Camino mit dem Epilog Muxía - Fisterra.

Ich habe eine woche

Wie im vorherigen Fall können wir unsere Teile teilen, wenn uns die Tatsache, dass wir in Santiago enden oder nicht, nicht wichtig ist Camino seit Jahren oder so, wie es uns am besten passt und machen die Camino das wollen wir. Im Falle von nur 7 Tagen sind unsere Optionen el Camino Englisch oder wählen Sie die Nachwort von Muxia-Fisterra. Wir können auch wähle eine der Caminos das endet in Santiago und Führen Sie die letzten 5- oder 7-Schritte aus. Es ist eine sehr gute Möglichkeit, Kontakt mit dem zu haben Camino und starten Sie uns später in ein größeres Abenteuer. Wir können wählen zwischen Portugiesisch, Portugiesisch an der Küste, Französisch, Englisch, Via de la Plata, ... fast jeder geht !!!

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, müssen Sie unsere App nicht herunterladen CaminoTool und Sie können mehr Informationen über die genießen Caminos. Wir laden Sie auch ein, unsere Dateien im Abschnitt von zu besuchen Caminos und folge uns auf Instagram. !Gut Camino¡

Normalerweise vor dem Start unserer Camino Wir kommen normalerweise viele Zweifel. In diesem Artikel werden wir versuchen, Sie zu den Themen zu führen, die wir für wichtiger halten. Wir werden darüber reden wann das zu tun ist Camino , und einige sind gefährlich oder können schwerer sein, je nachdem, zu welcher Jahreszeit wir sie gehen. Wir werden auch darüber reden verfügbare Zeit als Hauptfaktor bei der Auswahl der Camino perfekt für unsere Erfahrung.

Vielleicht, als wir beschlossen, unsere erste zu machen Camino, einer der Schlüssel ist die Jahreszeit, in der wir es tun werden und die Camino dass wir wählen werden. In Bezug auf die Jahreszeit sind Frühling und Herbst vielleicht die am meisten empfohlenen. So können wir Überfüllung und Sommerhitze vermeiden.

In diesem Fall können wir fast die wählen Camino das wollen wir. Als Hauptstars haben wir die Camino Französisch. Es läuft von Saint Jean de Pied de Port und besteht aus 33 Etappen. Wir können es normalerweise um einige Tage verkürzen, je nachdem, ob wir bereit sind, etwas mehr zu laufen als in den Standardphasen festgelegt. Der silberne Weg, a Camino einsamer und das Verlassen von Sevilla wird uns etwas mehr als einen Monat dauern. Und vielleicht wird er es sein Camino im Sommer aufgrund der hohen Temperaturen, denen wir ausgesetzt sein werden, anspruchsvoller. Er Camino del Norte, sehr ähnlich in der Dauer der Camino Französisch, das uns auf den magischen Wegen führen wird, dem jedoch die historische und historische Belastung fehlt, die wir in anderen finden können Caminos. Und schließlich die Camino Portugiesisch aus Lissabon. Dies Camino Es ist etwas kürzer als die vorherigen und als negativer Teil im Vergleich zu den anderen sind die ersten Etappen nach Porto aufgrund des Mangels an Natur und des Passierens der ziemlich schwierig Camino vor allem in Industrie- und Stadtgebieten.

In diesem Fall wäre das erste, sich zu fragen, ob Sie in Santiago enden möchten oder ob Sie bereit wären, woanders zu landen. In diesem Fall einer der Caminovorherige würden dir dienen. Als Hauptempfehlung der Camino Französisch oder Camino aus dem Norden. Eine andere Möglichkeit wäre, das zu tun Camino in Etappen und somit in der Lage sein, es in zwei Jahren zu beenden und jedes Jahr einen Teil davon zu machen. Für den Fall, dass wir a Camino ganze. Unsere Empfehlung wäre zuerst Camino Portugiesisch an der Küste, a camino Sehr ruhig mit sehr schönen Landschaften und ganz anders als in Spanien. Er Camino Primitiv wäre eine andere Möglichkeit. Dies Camino ist die erste Camino Es war eine Pilgerreise nach Santiago und vielleicht eine der schwersten körperlich. EIN Camino für Menschen, die an Berge und Hänge gewöhnt sind. Wir können auch die wählen Camino Im Winter haben wir 5 Tage Zeit, andere Gebiete zu besuchen oder unsere zu verlängern Camino mit dem Epilog Muxía - Fisterra.

Wie im vorherigen Fall können wir unsere Teile teilen, wenn uns die Tatsache, dass wir in Santiago enden oder nicht, nicht wichtig ist Camino seit Jahren oder so, wie es uns am besten passt und machen die Camino das wollen wir. Im Falle von nur 7 Tagen sind unsere Optionen el Camino Englisch oder wählen Sie die Nachwort von Muxia-Fisterra.

Wir können auch wähle eine der Caminos das endet in Santiago und Führen Sie die letzten 5- oder 7-Schritte aus. Es ist eine sehr gute Möglichkeit, Kontakt mit dem zu haben Camino und starten Sie uns später in ein größeres Abenteuer. Wir können wählen zwischen Portugiesisch, Portugiesisch an der Küste, Französisch, Englisch, Via de la Plata, ... fast jeder geht !!!

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, müssen Sie unsere App nicht herunterladen CaminoTool und Sie können mehr Informationen über die genießen Caminos. Wir laden Sie auch ein, unsere Dateien im Abschnitt von zu besuchen Caminos und folge uns auf Instagram. !Gut Camino¡

Top