Wo in der schlafen camino de santiago?

Im Camino Wir werden mehrere Optionen finden, wenn wir auswählen, wo wir schlafen möchten. Es hängt von jedem von uns ab, wie viel wir bereit sind auszugeben und welchen Geschmack und welche Erfahrungen wir suchen. Lassen Sie uns ein wenig erklären, woraus jeder besteht.

 

Spendenherbergen

Diese Herbergen werden von der Association of Hospitallers betrieben. Sie sind freiwillige Pilger, die sich 15 Tage lang um Pilger kümmern. Es ist nicht so, dass sie frei sind, sondern dass jeder den Willen gibt. Dies impliziert manchmal, dass viele Menschen diese Websites nutzen. In einigen von ihnen wird Gemeinschaftsessen angeboten und nachts eine Besprechungsgebetsreflexion. Diese füllen sich in der Regel sehr schnell in hohen Zeiten des Camino Daher ist es ratsam, früh anzureisen.

Unsere Empfehlung, wenn wir nach einem suchen Camino Wenn Sie altmodischer sind, neue Leute kennenlernen und nach einer umfassenderen Erfahrung suchen, sollten Sie diese Hostels nach Möglichkeit nutzen. In einigen Fällen werden wir keine Betten haben und wir werden Matten auf dem Boden haben und sie haben möglicherweise nicht die besten Einrichtungen, aber die Erfahrung wird einzigartig sein. Wir empfehlen, immer mindestens 5 Euro als Spende zu hinterlassen.

Städtische Herbergen

Sie ähneln Spendenunterkünften, haben aber in diesem Fall normalerweise feste Preise, die normalerweise zwischen 5 und 10 Euro liegen. In diesem Fall können wir in allen Einrichtungen Einrichtungen mit Betten genießen, die "normalerweise" gut gepflegt sind. Das, wenn es Schlafzimmer mit Etagenbetten sind, in denen wir in einigen Fällen eng wie Sardinen sind.

 

Private Herbergen

In diesen Herbergen werden wir mehr Ruhe in einer Umgebung finden, die einem Hotel ähnlicher ist, obwohl wir auch das gleiche Format wie die städtischen Herbergen finden können. In der Regel sind sie etwas teurer und ihre Preise liegen zwischen 8 und 15 Euro. In einigen von ihnen werden sie uns die Möglichkeit geben, private Zimmer zu teilen ... und sie haben alle Arten von Dienstleistungen.

 

Hotels-Hostels-Pensionen

Für alle, die es wollen, werden sie auch feststellen, dass sie in den meisten großen Städten diese Art von Einrichtung genießen können. Obwohl es wahr ist, dass wir sie in kleinen Städten nicht haben werden. Es ist eine Option wie die anderen und diejenige, die mehr Privatsphäre, mehr Ruhe oder andere Arten von sucht Camino Ihnen steht eine große Auswahl zur Verfügung. In diesem Fall legen wir das Ausgabenlimit fest.

 

Platz reservieren, Zeitpläne, etc ...

In den Spenden- und Gemeindehäusern kann kein Platz reserviert werden. Es ist die Norm, die zuerst kommt, hat ein Bett. Wir müssen uns auch an die Prioritätsreihenfolge erinnern, die bei der Auswahl des Bettes festgelegt wurde. Die ersten sind die Pilger zu Fuß, die Pilger zu Pferd, die Pilger mit dem Fahrrad und schließlich die Leute von Begleitfahrzeugen.

In vielen Hostels wird ein Einweg-Laken berechnet, um uns vor Bettwanzen zu schützen und die hygienischste Nutzung zu gewährleisten.

Der Eintrittsplan ist in der Regel in fast allen Fällen bei 17: 00 und sie schließen ihre Türen bei 22: 00. Am nächsten Morgen müssen Sie das Hostel vor 8: 00 verlassen.

Reisen Sie mit Hund

Nicht alle Tierheime erlauben Hunde, daher empfehlen wir Ihnen, sehr sorgfältig zu prüfen, welche Tierheime Ihrem Hundefreund erlauben. Im CaminoTool Hier finden Sie alle Einrichtungen, mit denen wir in ständigem Kontakt stehen und die Hunde akzeptieren.

Es ist sehr wichtig, dass wir wissen, wie wir unsere Kräfte messen können. Besonders wenn wir eines der machen Caminos langlebig. Wir geben Ihnen ein paar kleine Tipps, damit Sie Santiago bestmöglich erreichen können.

Diese Herbergen werden von der Association of Hospitallers betrieben. Sie sind freiwillige Pilger, die sich 15 Tage lang um Pilger kümmern. Es ist nicht so, dass sie frei sind, sondern dass jeder den Willen gibt. Dies impliziert manchmal, dass viele Menschen diese Websites nutzen. In einigen von ihnen wird Gemeinschaftsessen angeboten und nachts eine Besprechungsgebetsreflexion. Diese füllen sich in der Regel sehr schnell in hohen Zeiten des Camino Daher ist es ratsam, früh anzureisen.

Unsere Empfehlung, wenn wir nach einem suchen Camino Wenn Sie altmodischer sind, neue Leute kennenlernen und nach einer umfassenderen Erfahrung suchen, sollten Sie diese Hostels nach Möglichkeit nutzen. In einigen Fällen werden wir keine Betten haben und wir werden Matten auf dem Boden haben und sie haben möglicherweise nicht die besten Einrichtungen, aber die Erfahrung wird einzigartig sein. Wir empfehlen, immer mindestens 5 Euro als Spende zu hinterlassen.

Sie ähneln Spendenunterkünften, haben aber in diesem Fall normalerweise feste Preise, die normalerweise zwischen 5 und 10 Euro liegen. In diesem Fall können wir in allen Einrichtungen Einrichtungen mit Betten genießen, die "normalerweise" gut gepflegt sind. Das, wenn es Schlafzimmer mit Etagenbetten sind, in denen wir in einigen Fällen eng wie Sardinen sind.

In diesen Herbergen werden wir mehr Ruhe in einer Umgebung finden, die einem Hotel ähnlicher ist, obwohl wir auch das gleiche Format wie die städtischen Herbergen finden können. In der Regel sind sie etwas teurer und ihre Preise liegen zwischen 8 und 15 Euro. In einigen von ihnen werden sie uns die Möglichkeit geben, private Zimmer zu teilen ... und sie haben alle Arten von Dienstleistungen.

Für alle, die es wünschen, werden sie auch feststellen, dass sie in den meisten großen Städten diese Art von Einrichtung genießen können. Obwohl es wahr ist, dass wir sie in kleinen Städten nicht haben werden. Es ist eine Option wie die anderen und diejenige, die mehr Privatsphäre, mehr Ruhe oder andere Arten von sucht Camino Ihnen steht eine große Auswahl zur Verfügung. In diesem Fall legen wir das Ausgabenlimit fest.

In den Spenden- und Gemeindehäusern kann kein Platz reserviert werden. Es ist die Norm, die zuerst kommt, hat ein Bett. Wir müssen uns auch an die Prioritätsreihenfolge erinnern, die bei der Auswahl des Bettes festgelegt wurde. Die ersten sind die Pilger zu Fuß, die Pilger zu Pferd, die Pilger mit dem Fahrrad und schließlich die Leute von Begleitfahrzeugen.

In vielen Hostels wird ein Einweg-Laken berechnet, um uns vor Bettwanzen zu schützen und die hygienischste Nutzung zu gewährleisten.

Der Eintrittsplan ist in der Regel in fast allen Fällen bei 17: 00 und sie schließen ihre Türen bei 22: 00. Am nächsten Morgen müssen Sie das Hostel vor 8: 00 verlassen.

Nicht alle Tierheime erlauben Hunde, daher empfehlen wir Ihnen, sehr sorgfältig zu prüfen, welche Tierheime Ihrem Hundefreund erlauben. Im CaminoTool Hier finden Sie alle Einrichtungen, mit denen wir in ständigem Kontakt stehen und die Hunde akzeptieren.

Top