El Camino de Santiago Fahrrad

Unter den Optionen, die es uns ermöglichen, mehr km zu fahren und damit a Camino In kürzerer Zeit ist das Fahrrad. Erhalten die Compostela Wir müssen mindestens die letzten 200 km zurücklegen. Wir werden nicht darüber reden CaminoWenn nicht, geben wir ein paar informative Pillen, die dem helfen Bicigrino.

 

Planen Sie Ihre Etappen

Wir müssen die Etappen sehr gut planen. Wenn wir zu ihm ziehen wollen Camino Trances o del Norte müssen wir die Etappen gut vorbereiten, damit wir so lange wie möglich fahren können camino und meide die Straße. Manchmal wird es eine kompliziertere, aber lohnendere Reise. Am Ende werden wir Tage haben, an denen wir km auf der Straße ja oder ja fahren müssen. Wir müssen die Profile studieren, um unsere Bemühungen zu verteilen. Es wird sehr einfache 50-km-Tage geben und andere mit denselben Kilometern, die sehr schwierig sein werden.

Herbergen

Wir müssen uns daran erinnern, dass Pilger beim Betreten von städtischen Unterkünften und Spenden bereits gewandert sind und eine Vorliebe für uns haben. Die Regel besagt, dass Radfahrer normalerweise bis 20: 00 betreten dürfen, ohne auf diese Stunden zu warten. Aber es kann sein, dass wir einige Kilometer länger brauchen. Dies liegt daran, dass es uns eine halbe Stunde kostet, wie ein Pilger 2 oder 3 kostet. Wenn es darum geht, zum nächsten Tierheim / zur nächsten Stadt zu müssen, ist es logisch, dass die Bicigrinos diejenigen sind, die gezwungen sind, sich zu bewegen.

 

Organisieren Sie Ihre Satteltaschen gut

Sie müssen berücksichtigen, was Sie nehmen und wie Sie es verteilen. Wir werden auch sehen müssen, welche Art von Satteltaschen für uns am besten ist, welche fair sind und wir können sie uns leisten und ausprobieren. Wenn wir uns dafür entscheiden, auf das Gepäck des Fahrrads zu verzichten, können wir es über einen der zahlreichen Gepäcktransportdienste versenden.

 

Vorschläge

El Camino Mit dem Fahrrad ist es eher für die Jahreszeiten von Frühling bis Herbst zu empfehlen. Im Winter die caminos und Straßen können sehr gefährlich sein und das Risiko nicht wert. Wir müssen berücksichtigen, dass wir ungefähr 10 bis 13 km pro Stunde fahren werden. So können wir jeden Tag mit ungefähr 5 Stunden zwischen 50 und 65 km zurücklegen. Mit was bei der Entscheidung was Camino Dazu müssen wir das und die Bühnenprofile berücksichtigen. Negativ zu vermerken ist die Camino Beim Radfahren können Sie nicht gruppieren, da dies zu Fuß möglich ist. Da die Leute, die wir am nächsten Tag in einem Hostel treffen, wahrscheinlich einen Tag zu Fuß von uns entfernt sind. Nutzen Sie also die Momente, um mit anderen Pilgern zu interagieren.

 

Mit dem Fahrrad, zu Pferd, zu Fuß ... sogar mit dem Boot

Sie sind alle gleich gültig, der Unterschied liegt bei Ihnen. Gut Camino!

Unter den Optionen, die es uns ermöglichen, mehr km zu fahren und damit a Camino In kürzerer Zeit ist das Fahrrad. Erhalten die Compostela Wir müssen mindestens die letzten 200 km zurücklegen. Wir werden nicht darüber reden CaminoWenn nicht, geben wir ein paar informative Pillen, die dem helfen Bicigrino.

 

Wir müssen die Etappen sehr gut planen. Wenn wir zu ihm ziehen wollen Camino Trances o del Norte müssen wir die Etappen gut vorbereiten, damit wir so lange wie möglich fahren können camino und meide die Straße. Manchmal wird es eine kompliziertere, aber lohnendere Reise. Am Ende werden wir Tage haben, an denen wir km auf der Straße ja oder ja fahren müssen.

Wir müssen die Profile studieren, um unsere Bemühungen zu teilen. Es wird Tage mit 50-Kilometern geben, die sehr einfach sind, und andere mit denselben Kilometern, die sehr schwer sein werden.

Wir müssen uns daran erinnern, dass Pilger beim Betreten von städtischen Unterkünften und Spenden bereits gewandert sind und eine Vorliebe für uns haben. Die Regel besagt, dass Radfahrer normalerweise bis 20: 00 betreten dürfen, ohne auf diese Stunden zu warten. Aber es kann sein, dass wir einige Kilometer länger brauchen. Dies liegt daran, dass es uns eine halbe Stunde kostet, wie ein Pilger 2 oder 3 kostet. Wenn es darum geht, zum nächsten Tierheim / zur nächsten Stadt zu müssen, ist es logisch, dass die Bicigrinos diejenigen sind, die gezwungen sind, sich zu bewegen.

 

Sie müssen berücksichtigen, was Sie nehmen und wie Sie es verteilen. Wir werden auch sehen müssen, welche Art von Satteltaschen für uns am besten ist, welche fair sind und wir können sie uns leisten und ausprobieren. Wenn wir uns dafür entscheiden, auf das Gepäck des Fahrrads zu verzichten, können wir es über einen der zahlreichen Gepäcktransportdienste versenden.

 

El Camino Mit dem Fahrrad ist es eher für die Jahreszeiten von Frühling bis Herbst zu empfehlen. Im Winter die caminos und Straßen können sehr gefährlich sein und das Risiko nicht wert. Wir müssen berücksichtigen, dass wir ungefähr 10 bis 13 km pro Stunde fahren werden. So können wir jeden Tag mit ungefähr 5 Stunden zwischen 50 und 65 km zurücklegen. Mit was bei der Entscheidung was Camino Dazu müssen wir das und die Bühnenprofile berücksichtigen. Negativ zu vermerken ist die Camino Beim Radfahren können Sie nicht gruppieren, da dies zu Fuß möglich ist. Da die Leute, die wir am nächsten Tag in einem Hostel treffen, wahrscheinlich einen Tag zu Fuß von uns entfernt sind. Nutzen Sie also die Momente, um mit anderen Pilgern zu interagieren.

Sie sind alle gleich gültig, der Unterschied liegt bei Ihnen. Gut Camino!

Laden Sie unsere App herunter

Top