Allgemeine Geschäftsbedingungen

NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER CAMINOTOOL-PLATTFORM

1. OBJEKT

Dinamedia Soluciones Técnicas, SLU, mit CIF B70507553 und Sitz in Travesa da Poza, 20, Santiago de Compostela, 15706, A Coruña, widmet sich unter anderem der Entwicklung, Gestaltung, Entwicklung und Kontrolle von Marketingkampagnen und Werbung ist Inhaber der CaminoTool-Plattform (im Folgenden auch „Plattform“), über die ein System vorgeschlagen wird, mit dem die persönliche und direkte Beteiligung der Endverbraucher interaktiv über mobile Endgeräte erreicht wird („ Tablets oder Smartphones “) und die Möglichkeit, Rabatte auf die Produkte und / oder Dienstleistungen der an die Plattform angeschlossenen Einzelhandelsgeschäfte zu erhalten, die alle zum Camino de Santiago gehören.

2 TEILNAHME UND MECHANISCHE ANFORDERUNGEN AN DIE PLATTFORM

Um an der Plattform teilnehmen zu können, müssen Sie das Alter von 18 erreicht haben und die folgenden Schritte ausführen:

Greifen Sie auf die Plattform über die Anwendung zu, die auf einem mobilen Gerät installiert und in den Hauptgeschäften oder offiziellen Geschäften erhältlich sein muss.
Der Nutzer muss seine Google-E-Mail-Adresse angeben, um sein Konto und seinen Zugriff auf die Plattform registrieren zu können. Auf diese Weise kann er alle damit verbundenen Vorteile nutzen.
Wenn der Benutzer sein Konto validiert hat, wird eine virtuelle Brieftasche bereitgestellt. Von diesem Moment an ist der Benutzer der Eigentümer eines CaminoTool-Kontos, das einem E-Mail-Konto zugeordnet ist. Außerdem können Sie Ihr zugeordnetes PayPal- oder HalCash-Konto angeben, damit Transaktionen und Rabatte über dieses Konto ausgeführt werden können.
Für den Fall, dass der Benutzer beschließt, seine E-Mail-Adresse in die Plattform einzugeben, generiert das System einen ergänzenden Validierungsprozess zur effektiven Überprüfung seines Eigentums und verhindert so das Versenden unerwünschter Mitteilungen. Der Benutzer muss die Nutzungsbedingungen von akzeptieren Die Plattform sowie die spezifischen Datenschutzbestimmungen sind nachstehend wiedergegeben.
Der Benutzer kann andere optionale Felder wie z. B. eine Mobiltelefonnummer, ein Geburtsdatum, ein Geschlecht, eine Adresse und eine Anfangsphase seines Weges eingeben.

3.KÄUFE UND BETRIEB

CaminoTool stellt dem Benutzer einen vollständigen Leitfaden für die angeschlossenen Geschäfte und Einrichtungen zur Verfügung, von denen die meisten die Möglichkeit bieten, von einem Rabatt für die Nutzung dieser Plattform zu profitieren. Einige dieser Einrichtungen sind möglicherweise deutlich und sichtbar mit dem Hinweisschild „CaminoTool-Zahlungen akzeptieren“ gekennzeichnet.

Um von der Ermäßigung zu profitieren, muss der Benutzer seinen Pilgerstatus unter den nachstehend beschriebenen Bedingungen nachweisen, den Kauf von Produkten und / oder Dienstleistungen bezahlen und das entsprechende Ticket anfordern. Sobald dies erreicht ist, muss die auf der Antragskarte ausgewählte Einrichtung ausgewählt und die folgenden Identifikationsfelder des Tickets eingegeben werden: (i) Ticketnummer; (ii) Datum und Uhrzeit; (iii) Gesamtbetrag und (iv) Anzahl der Personen, die am Kauf oder Erwerb von Produkten und / oder Dienstleistungen beteiligt sind oder daran teilnehmen.

Ticketvalidierungen haben Ausnahmen, die ordnungsgemäß angegeben werden. Über Aggregatoren oder Agenturen vorgenommene Reservierungen von Unterkünften gelten daher nicht als gültige Vorgänge in CaminoTool, sondern nur für diejenigen, die vom Benutzer in der Einrichtung vorgenommen wurden. In Apotheken können Einkäufe von Medikamenten oder Rezepten nicht validiert werden.

3.1 Einkäufe mit Bargeld / Karte

Die Anwendung registriert den Kauf und fordert eine Bestätigung von der Einrichtung an, die mit der Validierung fortfahren muss, indem sie den vom autorisierten Personal der Einrichtung vorgenommenen PIN-Code des Geschäfts eingibt.

Sobald dies erledigt ist, muss der Pilger das Formular zur Erfahrungsbewertung ausfüllen. Danach wird der in der Einrichtung angebotene prozentuale Rabatt in seine virtuelle Brieftasche eingetragen, sofern der Benutzer nicht an einigen der erläuterten Einschränkungen beteiligt ist später

Falls keine Verbindung zum Netzwerk besteht, steht die Validierung und Bewertung der Transaktion bis zu ihrem tatsächlichen Eingang bei CaminoTool an und muss vor Ablauf von achtundvierzig Stunden (48 h) bei CaminoTool eingegangen sein. Andernfalls kann der Benutzer möglicherweise nicht von der Höhe der Werbeaktion oder des Nachlasses profitieren.

3.2 Einkäufe mit CaminoTool-Guthaben

Pilger können Einkäufe über ihre virtuelle Brieftasche tätigen und müssen den Kauf wie geplant für diejenigen validieren, die mit Bargeld oder Karte getätigt wurden. Wenn das verfügbare Guthaben für den Kauf ausreicht, wird der Wert der virtuellen Brieftasche abgezogen. Wenn das Guthaben nicht ausreicht, kann der Pilger das vorhandene Guthaben in der virtuellen Brieftasche verwenden und den verbleibenden Betrag in bar oder mit Karte bezahlen.

In jedem Fall kann der Kauf von der virtuellen Brieftasche angefordert werden, wenn der Benutzer den Status "Certified Pilgrim" hat. Diese Bedingung wird von CaminoTool automatisch allen Benutzern gewährt, die ein Ticket in fünf (5) verschiedenen Einrichtungen validiert haben.

3.3 Pilgerakkreditierung

Der Pilger verpflichtet sich, sich vor dem Handel auszuweisen, wenn er dazu aufgefordert wird. Dies muss durch Vorlage des amtlichen Ausweises geschehen, der spätestens nach 24-Stunden Schwägerin sein muss.

3.4 Besondere Nutzungsbedingungen

Der Pilger muss stets und vor der Validierung durch den Händler eine objektive und echte Bewertung des Einkaufserlebnisses in der Einrichtung vornehmen, in der die Anwendung verwendet wird. Ihre Nichtverwirklichung kann zur Ungültigkeit des Kaufs und damit zur Nichtrückerstattung des angebotenen Rabatts führen.

Der Pilger kann nur die Tickets seiner eigenen Einkäufe umtauschen und keine Tickets von Dritten verwenden.

Es kann vorkommen, dass das mobile Gerät des Benutzers während des Validierungsprozesses keine Abdeckung aufwies, sodass die Anwendung die durchgeführte Transaktion im Cache speichert und das Gerät vor Ablauf der 48-Stunden nach Abschluss dieser Transaktion eine Verbindung zum Internet herstellen muss. Andernfalls verfällt das gleiche und der erhaltene Rabatt wird nicht mitgerechnet.

CaminoTool hat ausdrücklich Mengenbegrenzungen für die Nutzung der Anwendung und den Erhalt von Rabatten festgelegt, die der Benutzer kennt und akzeptiert. In diesem Sinne kann ein Benutzer nur zwei Tickets pro Einrichtung und Tag validieren. Für ältere Benutzer legt CaminoTool einen maximalen Bonusbetrag fest, der in FÜNFZIG (50) Euro pro Ticket und FÜNFHUNDERT (500) täglich angegeben wird.

3.5 kehrt zurück

Der Nutzer erkennt ausdrücklich an, dass die Niederlassung unter Beachtung der Verbrauchergesetze nicht verpflichtet ist, die gekauften Produkte zurückzugeben. Wenn die Parteien jedoch eine Entschädigung oder Rückerstattung der gelieferten Beträge vereinbaren, muss dies ohne die Teilnahme von CaminoTool erfolgen und muss zwischen ihnen erfüllt oder entschädigt werden, damit diese zweite Transaktion nicht aus den Mitteln erfolgen kann. akkumuliert der Nutzer noch den im ersten generierten Rabatt sowie die Zufriedenheit der Canon von CaminoTool.

4 Abrechnungen

Der Pilger kann, abgesehen von der Verwendung der bei den Einkäufen als Preisnachlass angesammelten Beträge, für den Umtausch und die Zahlung von Neuanschaffungen Rückstellungen für das verbleibende Guthaben nur dann bilden, wenn es FÜNF EURO (5 €) übersteigt. Hierzu leistet CaminoTool die entsprechende Einzahlung auf das zum Zeitpunkt der Anfrage angegebene PayPal-Konto, die innerhalb eines Zeitraums von maximal SIEBEN (7) Tagen wirksam wird.

Wenn das Guthaben des Pilgers mehr als ZWANZIG EURO (20 €) beträgt, können Sie Vorkehrungen an Geldautomaten von Hal-Cash treffen, immer in mehreren Beträgen von ZWANZIG EURO (20 €). Diese Abrechnungen werden innerhalb von maximal 24 Stunden nach Eingang der Anfrage ausgeführt.

In jedem Fall kann eine Einigung nur angefordert werden, wenn der Benutzer den Status "Geprüfter Pilger" hat. Diese Bedingung wird von CaminoTool automatisch allen Benutzern gewährt, die ein Ticket in fünf (5) verschiedenen Einrichtungen validiert haben.

5. SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

Um auf die Plattform zuzugreifen, werden wir nur nach der Google-E-Mail-Adresse unserer Benutzer fragen, damit diese mit den Einrichtungen interagieren, von ihren Rabatten sowie personalisierten Werbeaktionen und Rabatten profitieren und diese in den Einrichtungen einlösen können, die sich in der Anwendung widerspiegeln das heißt, diejenigen, die auf der Karte der Betriebe angezeigt werden und ein aktives Angebot haben.

Darüber hinaus kann der Nutzer seine E-Mail-Adresse angeben und so auf den privaten Bereich seines Profils zugreifen und den Rest der persönlichen Daten vervollständigen. Das System überprüft diese Adresse, indem es eine Bestätigungs-E-Mail sendet, die der Benutzer akzeptieren muss und die die vorliegenden Nutzungsbedingungen enthält.

Diese und andere Sicherheitsmaßnahmen wurden getroffen, um den europäischen Datenschutzstandards und den spanischen Vorschriften, insbesondere dem Bio-Gesetz 15 / 1999 vom Dezember 13 zum Schutz personenbezogener Daten, zu entsprechen. In der Tat werden alle bereitgestellten Daten in die ordnungsgemäß bei der spanischen Datenschutzbehörde registrierten Dateien von CaminoTool aufgenommen, um die vertraglichen und geschäftlichen Beziehungen mit den Nutzern zu verwalten, Preisnachlässe zu gewähren und diese einzulösen. sowie senden Sie kommerzielle und werbliche Mitteilungen aus den Geschäften auf der Plattform eingehalten.

Der Benutzer kann das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung seiner Daten über den persönlichen Bereich der Anwendung ausüben, indem er CaminoTool und den Widerspruch schriftlich auffordert und die Einwilligung zum Empfang kommerzieller Mitteilungen in jeder der erhaltenen Mitteilungen widerruft in Ihrer E-Mail durch ein einfaches Verfahren sowie durch die oben genannten Verfahren.

Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass im Falle von Werbeaktionen und Verlosungen sein öffentliches Image genutzt und verbreitet und seine Daten an die Sponsoren weitergegeben werden, auch wenn dies zum Zwecke der Preisverleihung erforderlich ist Werbung in den Medien, in denen CaminoTool präsent ist.

6 ANNAHME DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Durch die bloße Aktivierung eines Benutzercodes akzeptieren die Benutzer der Plattform diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Kriterien von CaminoTool in Bezug auf die Lösung von Problemen, die sich aus der Entwicklung des Dienstes und den durchgeführten Gewinnspielen ergeben. Jeder technische Vorfall im Zusammenhang mit dem Dienst kann unter der im Antrag angegebenen Telefonnummer gemeldet werden, ohne dass der Benutzer identifiziert werden muss. Die Nichtannahme der Bedingungen impliziert den Ausschluss des Nutzers von der Plattform.

CaminoTool kann die aufsichtsrechtlichen Bestimmungen und Bedingungen der Plattform ändern, die für die Benutzer immer verfügbar und zugänglich sind. Daher wird eine regelmäßige Konsultation empfohlen. Jede Werbeaktion kann jederzeit verlängert oder ausgesetzt werden, sofern CaminoTool dies für angemessen erachtet. Dies wird zu gegebener Zeit auf einem der in der Plattform verwendeten Wege mitgeteilt.

7 NIEDRIGE PLATTFORM

Benutzer können das Abbestellen der Plattform beantragen, indem sie das Kontrollkästchen im privaten Bereich der Website aktivieren. Sobald die Auszahlung angefordert wurde, wird sie innerhalb von maximal zehn (10) Werktagen bearbeitet.

CaminoTool behält sich das Recht vor, die Konten der Benutzer zu sperren, die die Anwendung unangemessen oder betrügerisch verwenden, damit dies gegen die guten Sitten, die öffentliche Ordnung und die guten Sitten verstößt. In diesen Fällen werden die Benutzerprofile gelöscht und das verbleibende Guthaben einbehalten.

Wenn der Pilger eine Beschwerde im Zusammenhang mit dem Handel hat, wird er diese CaminoTool direkt über die verfügbaren Mittel mitteilen: über den entsprechenden Abschnitt in der App „Complaints of Commerce“ oder über die E-Mail-Adresse quejas@caminotool.com, WhatsApp + 34622062747 oder Facebook https://www.facebook.com/CaminoTool zeigt deutlich den Handel an.

8 ANWENDBARE VORSCHRIFTEN

Dieser Vertrag unterliegt der spanischen Gesetzgebung. Um Streitigkeiten oder Ansprüche aus der Einhaltung, Verletzung oder Auslegung dieses Vertrages beizulegen, können Sie sich an die spanischen Gerichte wenden. Die Übermittlung an das Verbraucherschiedssystem zur Lösung von Problemen, die sich aus diesem Vertrag ergeben, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

9 GEISTIGES UND GEWERBLICHES EIGENTUM

Die auf der Plattform verwendeten Inhalte, Logos, Bilder und Abzeichen sind Eigentum von CaminoTool oder den Mitgliedern und Einrichtungen der Plattform. Ihre Verwendung entspricht daher ausschließlich diesen und ist durch die Bestimmungen zum geistigen und gewerblichen Eigentum sowie durch etwaige Bestimmungen geschützt eine andere Besonderheit in der Sache. Der Nutzer darf diese ohne ausdrückliche Genehmigung des Eigentümers nicht nutzen und ist allein für die von ihm oder den Verantwortlichen begangenen Verstöße verantwortlich

9 BEENDEN DER PLATTFORM

CaminoTool kann die Plattform jederzeit ohne vorherige Ankündigung kündigen. Es wird jedoch versucht, sie unter den Mitgliedern, aus denen sie besteht, effektiv zu verbreiten, damit sie auch alle Credits einlösen und von gültigen Rabatten und Werbeaktionen profitieren können. die ab dem für das Ende des Dienstes angekündigten Tag unwirksam ist und nicht für andere Zwecke verwendet werden kann.

Verarbeitung personenbezogener Daten
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bio-Gesetzes 15 / 1999 des Datenschutzes (LOPD) und seinen Entwicklungsbestimmungen teilen wir Ihnen mit, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten durch Ausfüllen des elektronischen Registrierungsformulars, das auf der Website erscheint, gespeichert werden eingetragen in einer bei der spanischen Agentur für Datenschutz, deren Leiter Dinamedia Soluciones Técnicas, SLU (im Folgenden: CaminoTool), mit der Adresse in Travesa da Poza, 20A, 4, Santiago de Compostela (A Coruña), registrierten Datei.

Das Ausfüllen dieses Formulars setzt das ausdrückliche Einverständnis des Nutzers mit der Verarbeitung dieser Daten und den in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Zuordnungen durch CaminoTool voraus.
Es wird darauf hingewiesen, dass Ihre Daten unter den in den oben genannten Bestimmungen enthaltenen Schutz- und Spezifikationsbestimmungen absolut vertraulich behandelt werden, um als Datenbank zu dienen, damit CaminoTool sie identifizieren, seine Dienste bereitstellen und Ihnen Nachrichten und Informationen zu den oben genannten Themen senden kann dienstleistungen Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihnen solche Informationen gemäß Artikel 21 des Gesetzes 34 / 2002 vom Juli 11 der Informationsgesellschaft und der Electronic Commerce Services (LSSICE) per E - Mail oder auf ähnliche Weise zugesandt werden ).

Der Benutzer kann sein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben, indem er eine Anfrage per Post an die im ersten Absatz dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Postanschrift sendet. Diesem Antrag sind Vor- und Nachname des Nutzers sowie eine Fotokopie des Personalausweises beizufügen. Ebenso kann der Benutzer diese Rechte ausüben, indem er eine E-Mail zusammen mit einer Fotokopie eines Dokuments, das seine Identität belegt, an info@caminotool.com sendet und im Nachrichtentext die gewünschte Option angibt.

Der Benutzer muss CaminoTool über alle Änderungen informieren, die an den bereitgestellten Daten vorgenommen werden, und in jedem Fall auf die Richtigkeit und Genauigkeit der bereitgestellten Daten reagieren.

Der CaminoTool-Dienst richtet sich an Benutzer über 14 Jahren. Keine Person, deren Alter unter 14 Jahren liegt, ist berechtigt, ihre persönlichen Daten anzugeben. Bei der Registrierung erklärt der Benutzer, älter als 14 zu sein und für diese Erklärung voll verantwortlich zu sein.

CaminoTool behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Änderung jederzeit gemäß den geltenden Gesetzen zu ändern. CaminoTool empfiehlt dem Benutzer, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, um darüber informiert zu werden, wie CaminoTool seine Informationen schützt

Verwendung von Cookies

CaminoTool kann „Cookies“ an den Computer des Benutzers senden oder ähnliche Technologien verwenden, um das Online-Erlebnis auf der Website und im gesamten Internet zu verbessern.

"Cookies" sind Dateien, in denen die persönlichen Vorlieben des Benutzers sowie technische Informationen einschließlich Browserdaten (Durchklicken und Stream klicken) identifiziert und gespeichert werden können. Click-Stream-Daten geben Auskunft darüber, welche Seiten von Websites der Benutzer in welcher Reihenfolge besucht hat. Cookies verwalten und messen die Ergebnisse von Werbung, die auf oder über die Website angezeigt oder kommuniziert wird. CaminoTool verwendet Cookies und andere technische Informationen, um den Besuch des Benutzers auf der Website zu personalisieren (einschließlich der Erkennung seines Namens, wenn er auf die Website zurückkehrt), den Website-Verkehr zu analysieren und die Gepflogenheiten, Modelle und Auswahlmöglichkeiten des Benutzers für Downloads zu verfolgen autorisierten und aus technischen Gründen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website. Dies trägt zur Verbesserung der Online-Benutzererfahrung bei und verbessert das Design und den Inhalt der Website, um deren Anforderungen gerecht zu werden. Cookies können dauerhaft (dh bis zum Löschen durch den Benutzer auf Ihrem Computer) oder temporär (dh bis zum Schließen des Browsers durch den Benutzer) sein.

CaminoTool kann auch "Besucherzähler" oder ähnliche Technologien verwenden, die die Nutzung der Website durch Benutzer überwachen. Besucherzähler (oder Web-Bugs) sind kleine Codesequenzen, mit denen grafische Bilder auf einer Webseite zum Zweck der Datenübertragung bereitgestellt werden können, z. B. die IP-Adresse (Internet Protocol) des Computers, von dem die Seite heruntergeladen wurde In welchem ​​Zeitraum der Besucherzähler angezeigt wird, wann die Seite mit dem Besucherzähler angezeigt wurde, welche Arten von Browsern der Besucherzähler mitbrachte und wie viele Cookies zuvor auf dem Computer von diesem Server gespeichert wurden. Wenn CaminoTool die Korrespondenz mit dem Benutzer über HTML-E-Mail aufrechterhält, werden Sie durch Besucherzähler darüber informiert, ob der Benutzer seine E-Mail erhalten und geöffnet hat.

Wenn der Benutzer persönliche Informationen zur Verfügung stellt, können diese Informationen mit anonymen Daten verknüpft sein, die in Cookies und / oder Besucherzählern gespeichert sind.

Mit der Annahme dieser Datenschutzerklärung akzeptiert der Benutzer ausdrücklich die Verwendung von Cookies und Besucherzählern durch CaminoTool, wie dort beschrieben. Die meisten Browser sind anfänglich so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie es jedoch vorziehen, kann der Benutzer Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass HTML-E-Mails nur als Text angezeigt werden, kann der Benutzer die Verwendung einiger Besucherzähler verhindern. Der Benutzer kann den Abschnitt "Hilfe" seines Browsers für weitere Informationen konsultieren. Beachten Sie jedoch, dass in Verbindung mit Cookies oder ähnlichen Geräten nur bestimmte Bereiche der Website aufgerufen werden dürfen. Der Benutzer wird darauf hingewiesen, dass das Deaktivieren von Cookies oder ähnlichen Geräten den Zugriff auf unsere Inhalte möglicherweise verhindert.

Es besteht die Möglichkeit, dass einige der auf der Website vorhandenen Links zu externen Seiten ein Cookie auf der Homepage oder auf dem Link selbst installieren. CaminoTool ist von jeglicher Haftung aus diesen Einrichtungen befreit, da es in keiner Weise in diese eingreift und der Benutzer geschult ist, die durch die Datenschutzbestimmungen gewährten Rechte gegenüber dem für die Installation von Cookies verantwortlichen Unternehmen auszuüben .